Suchst du Liebe oder Bewunderung?

Dieses Buch ist für Betroffene geeignet, die nach einer Beziehung mit einem Narzissten und der zutiefst verletzenden Erfahrung von narzisstischem Missbrauch den Glauben an die Liebe verloren haben, ihre eigenen narzisstischen Anteile genauer beleuchten und wieder zu sich selbst finden wollen. Es zeigt auf, wie sehr man sich von der wahren Liebe entfernt und in einer Illusion verfängt, wenn man sich von der Anerkennung anderer abhängig macht, um geliebt zu werden.

Wenn eine Liebe abhängig macht und einen Menschen einengt, kann mit ihr etwas nicht stimmen. Wahre Liebe macht frei und unterstützt die authentischen Eigenschaften eines Menschen sowie deren Entfaltung.

Über die Zuwendung, Anerkennung oder gar Bewunderung anderer will sich der Mensch emotional stabilisieren. Es fühlt sich gut an, einen attraktiven Partner an der Seite zu haben, nicht allein zu sein und über die Art seiner Zuneigung zu spüren, dass man ihm wichtig ist, dass man ihm gefällt und dass man für ihn da sein darf. Leicht neigt man dann in einer Beziehung dazu, sich übermäßig anzupassen und zu verstellen oder sich von dem Partner Verhaltensweisen gefallen zu lassen, die eigentlich inakzeptabel sind, nur um seine Gunst nicht zu verspielen.

Man braucht ihn, um über seine positive Zuwendung eine Bedeutung zu erhalten und so seinen Selbstwert zu regulieren. Dies führt letztendlich dazu, dass man sich mit einer Form der Liebe begnügt, die zwar für einen Moment die eigenen narzisstischen Bedürfnisse befriedigt – nämlich dann, wenn man Wertschätzung erfährt –, aber keine dauerhafte Harmonie und Zufriedenheit in der Beziehung mit sich bringt. Denn die Wirkung einer Wertschätzung ist vergänglich und daher muss man sich diese immer von neuem verdienen. So macht eine Liebe abhängig statt frei.


Dieses Buch kann Betroffenen, die narzisstischen Missbrauch erlebt haben, dabei helfen, sich der eigenen Motive und Bedürftigkeit bewusst zu werden, die sie eine Beziehung mit einem Narzissten eingingen und an eine Illusion der Liebe glauben ließen. Mithilfe umfassender Erläuterungen können sie sich von einer ungesunden Form der Liebe lösen und erkennen, welchen Weg sie stattdessen einschlagen sollten, um wahrer Liebe zu begegnen.


Inhalt

• Was ist der Unterschied zwischen Liebe und Bewunderung und warum kann beides so leicht miteinander verwechselt werden?

• Warum ist der Wunsch nach Wertschätzung stärker als der Wunsch nach wahrer Liebe?

• Was hat ein instabiles Selbstwertgefühl mit dem Verlangen nach Wertschätzung und Liebe zu tun?

Warum hat die Regulierung des Selbstwertes eine so hohe Bedeutung im Leben eines Menschen?

Wohin führt eine Abhängigkeit von der Wertschätzung anderer?

Warum versperrt die Suche nach Selbstwert den Weg zur wahren Liebe?

Was ist wahre Liebe überhaupt und wie erkennt man sie?

• Was passiert, wenn eine ungesunde Form von Liebe auf wahre Liebe stößt?

• Was kennzeichnet eine ungesunde Liebe?

Was muss man tun, um den Weg der wahren Liebe zu gehen?

• Welche Eigenschaften sind bei der Entfaltung der eigenen Liebesfähigkeit entscheidend?

 

zum Inhaltsverzeichnis und einer Leseprobe

 


Suchst du Liebe oder Bewunderung?

Dieses Buch kann Betroffenen dabei helfen, sich der eigenen narzisstischen Motive bewusst zu werden, die sie eine Beziehung mit einem Narzissten eingingen und an eine Illusion der Liebe glauben ließen.

Erstausgabe 2023, 224 Seiten

  Preis 17,90 €         (E-Book  11,99 €)                    Jetzt kaufen


 

Teilen Sie anderen Lesern Ihre Meinung über das Buch mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*