Jolanta

Jolanta
10. März 2018

Sehr geehrter Herr Grüttefien. Sie und Eckhart Tolle bewahren mich vor Wahnsinn und Depression. Ich habe gerade ihr Buch „Wie lebe ich mit einem Narzissten?“ zu Ende gelesen. Vieles hab ich mir schon vor der Lektüre selbst erarbeitet, manches war neu und sehr tröstend und aufbauend. Über manche Formulierungen kann ich schon schallend lachen. Aber es ist verdammt schwer, einen ewig schlecht gelauntem und nörgelndem Partner gegenüber zu stehen.  Aber wie sie so richtig beschreiben: Achtsamkeit und Selbstdisziplin, Wachstum, dazu lernen und sich verändern. Es hat alles einen Sinn. Ich danke ihnen vielmals. Sie helfen mir sehr. Das Leben wird wieder spannend.

Veröffentlicht in