Wolfgang

Wolfgang
5. Mai 2017

„Der narzisstische Vater“ ist das beste Buch, das ich zu diesem Thema kenne. Sven Grüttefien beschreibt die Situation überaus treffend und kompetent.  Ich bin ihm vor allen anderen Personen und Autoren zu großem Dank verpflichtet. Durch seine Website habe ich die nötige Aufklärung gefunden, durch dieses Buch ist es mir dann auch noch möglich geworden, den Missbrauch tiefgründig zu erfassen und bin jetzt auf dem Weg zu einer Heilung, die aber wohl noch einige Zeit brauchen wird. Die Wut habe ich inzwischen halbwegs überwunden, die Trauer ist noch stark, aber die Abgrenzung macht gute Fortschritte. Ich kann mich inzwischen einigermaßen gelassen über meinen Vater austauschen, der mich beinahe in den Selbstmord getrieben und auch materiell ruiniert hat.

Veröffentlicht in